Login for Request
Zurücksetzen

Zellgummi


Zellgummi, auch Zellkautschuk genannt, ist ein geschlossenzelliges Elastomer, das in verschiedenen industriellen Anwendungen unverzichtbar ist. Es ist bekannt für seine hervorragende Elastizität und Dichtungseigenschaften, weswegen es unter anderem zum Abdichten, Weichlagern, Dämmen und Isolieren eingesetzt wird. Es grenzt sich durch seine einzigartige Porenstruktur von anderen Porengummi-Typen wie Moosgummi und offenporigem Schwammgummi ab.


Eigenschaften von Zellgummi

Zellgummi zeichnet sich durch seine einzigartigen physikalischen Eigenschaften aus, die es zu einem idealen Werkstoff für Dichtungen machen. Die wichtigsten Eigenschaften von Zellgummi umfassen:

·         Geschlossenzellige Struktur: Die Zellen des Zellgummis sind nicht miteinander verbunden, was zu seiner wasser- und luftdichten Eigenschaft führt.

·         Flexibilität und Elastizität: Zellgummi ist sehr flexibel und kann auch nach starker Kompression in seine ursprüngliche Form zurückkehren.

·         Gute Dichtungseigenschaften: Aufgrund seiner Struktur bietet Zellgummi eine hervorragende Dichtungsleistung, die es ideal für die Verwendung in Dichtungsanwendungen macht.

·         Widerstandsfähigkeit: Je nach verwendetem Material (wie EPDM oder CR) ist Zellgummi widerstandsfähig gegenüber Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung, Ozon, Hitze und bestimmten Chemikalien.

·         Schalldämpfende und vibrationshemmende Eigenschaften: Die zelluläre Struktur hilft bei der Absorption von Schall und Vibrationen, was Zellgummi zu einem nützlichen Material in Lärmschutz- und Vibrationsdämpfungsanwendungen macht.

·         Thermische Isolierung: Zellgummi bietet auch eine gewisse Wärmeisolierung, was ihn für Anwendungen nützlich macht, bei denen Temperaturkontrolle wichtig ist.

Unsere Produkte sind nicht nur dehnungsfrei, sondern auch selbstklebend, was die Installation vereinfacht und die Leistungsfähigkeit verbessert. Zellgummi in Form von Matten und Streifen bietet eine flexible Lösung für verschiedenste Anwendungen. Dank seiner Zusammensetzung aus EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) oder CR (Chloropren-Kautschuk/Neopren) weist Zellgummi eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen, Ozon und UV-Strahlung auf


Anwendungsgebiete von Zellkautschuk

Zellgummi findet in einer Vielzahl von Branchen Anwendung, von der Automobilindustrie, wo es zur Abdichtung und Isolierung eingesetzt wird, bis hin zur Elektronik, wo es zum Schutz empfindlicher Komponenten dient. Zellkautschuk-Matten und -Streifen werden häufig in der Bauindustrie verwendet, um effiziente und langlebige Dichtungen zu gewährleisten. EPDM Zellkautschuk ist besonders für Außenanwendungen geeignet, da es extrem witterungsbeständig ist. Die selbstklebenden Varianten von Zellkautschuk vereinfachen die Montage und erhöhen die Effizienz der Dichtungsanwendungen.


EMKA: Ihr Partner für Zellgummi und Dichtungen

Als Weltmarktführer für Verschlusstechnik und Dichtungen bietet EMKA ein umfangreiches Sortiment an Zellgummiprodukten in verschiedenen Dicken und Breiten. Neben Zellgummi bietet EMKA eine breite Palette weiterer Dichtungslösungen an, darunter Einsteck- und Aufsteckprofile, Kantenschutz- und Klemmprofile mit Füller sowie spezialisierte Gummiprofile für Branchen wie Brandschutz, Bahn, Klimatechnik und Hygiene. Mit EMKA wählen Sie einen erfahrenen Partner, der Qualität, Innovation und maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Dichtungsanforderungen bietet.

Sie haben Fragen? - 
Wir haben die Lösung!

Kontaktieren Sie unsere Produktexperten im technischen Vertrieb. 
Nutzen Sie den Kontakt per E-Mail oder fordern Sie einen Rückruf an.

Wir sind gerne für Sie da!

Contact
Rückruf-Service

Produkt-Auswahl