Skip to main content
Header Main Image

Verschlusstechnik für den Schienenfahrzeugbau

Vor allem in Zügen gelten spezielle Anforderungen an die Sicherheit – und das schon im kleinsten Detail. Beispielsweise die Bestimmungen zum Brandschutz nach DIN EN 45545 und den ASTM-Normen spielen für die Bahnbranche eine große Rolle. In diesem Bereich stellt EMKA seinen Bahnkunden komplette Systeme aus Verschlüssen, Scharnieren, Dichtungen und Zubehör zur Verfügung, das diese Norm erfüllt. Hinzu kommen Dichtungen für den Innen- und Außenbereich, die eingebunden sind in ein durchdachtes Verschlussprogramm für die Bahnbranche.

EMKA bietet aus einer Hand ein umfassendes Produktspektrum an Verschlusstechnik mit System. Die hohen Qualitäts- und Produktstandards werden durch die ausgezeichnete Fertigungskompetenz und der nach ISO 9001 zertifizierten Prozesssteuerung sichergestellt.

EMKA setzt den Maßstab für den Eisenbahnsektor, insbesondere in Anlehnung an die relevanten Normen wie die EN 45545 "Bahnanwendungen - Brandschutz von Schienenfahrzeugen". Unsere Produkte erhöhen die Sicherheit durch optische Indikation der Verschlussstellung von Türen und Klappen und verhindern dadurch Fehler in der Wartung.

Das umfangreiche Produktangebot von EMKA umfasst Anwendungen sowohl für den Außen- als auch den Innenbereich des Schienenfahrzeugbaus. Namhafte Hersteller wie Alstom, Bombadier, Siemens, Stadler, Voith oder Vossloh gehören seit vielen Jahren zu unseren Kunden.

 

EMKAService

Sie haben Fragen? — Wir die Lösung!

Kontaktieren Sie unsere Produktexperten im technischen Vertrieb. Nutzen Sie den Kontakt per E-Mail oder fordern Sie einen Rückruf an – wir sind gerne für Sie da!

Höchste Qualität für Verschluss-Lösungen in der Bahnindustrie

EMKA - Partner der Bahn-Branche

Als langjähriger Systempartner der Bahn-Branche arbeitet EMKA kontinuierlich an neuen und innovativen Produkten.

EMKA-Verschlusslösungen für Schienenfahrzeuge zeichnen sich durch modularen Aufbau, Vielseitigkeit und höchste Qualität aus. Die EMKA-Verschlusslösungen entsprechen den besonderen Anforderungen der Bahn-Branche und sind an deren Normen und Standards ausgerichtet. Darüber hinaus liefert EMKA individuelle Sonderlösungen, die im Dialog mit dem Kunden entstehen.

Mehrpunktverriegelung mit Dreh-Spann-Verschluss-System

  • Application: Locking system for machine rooms and powerpacks in rail vehicles
  • Multi-point locking system with compression latches for combination with swinghandle for profile half cylinder or KABA to ensure high break-open security
  • Version completely stainless steel suitable for thick-walled fire protection applications with direct exposure of the flame to the multi-point locking system (room closure according to DIN 45545-3)
  • Number and position of locking points at customer's choice!
  • Variable Abstände der Verschlusspunkte zur optimalen Verteilung der Schließkräfte auf der Rahmenseite
  • Servicefreundlich, da bis zu 5 Verschlusspunkte gleichzeitig mit nur einem Antrieb zu betätigen sind
  • Jeder Verschlusspunkt hat einen Kompressionsweg von 6 mm
  • Eine große Auswahl der verschiedensten Ausführung in unterschiedlicher Anzahl und Positionen der Verschlusspunkte ist bereits vorhanden. Sollte die von Ihnen gewünschte Ausführung nicht dabei sein, fertigen wir Ihre Mehrfachverriegelung nach Ihren Maßangaben

Dreh-Spann-Verschluss Vierkant 8
mit OPEN - CLOSED Anzeige

  • Dreh-Spann-Verschluss Vierkant 8 mit Markierung
  • Edelstahl AISI 316, gebeizt und passiviert
  • Kompressionswert 6 mm​
  • Der Aufdruck OPEN/CLOSED ist wischtestgeprüft nach DIN EN 62208 Kap. 9.3 und DIN EN 61439-1 Kap. 10.2.7​
  • Schock- u. Schwingungsgeprüft nach DIN EN 61373
  • Brandschutzgeprüft nach DIN EN 45545-2 Klasse E20​

Compression latch with flap and optical opening indicator​

  • Visual opening indicator clearly visible due to 90° open flap when uncompressed​
  • The flap closes automatically when compressed​ Integrated dust cap​
  • The flat seal cushions the flap and prevents damages to the door​
  • Standard cut out program 1500​
  • Patented​​

Vorreiber Bahn

  • RIC-konform
  • Verschluss außerhalb der Dichtung
  • Zunge und Verschlusshalter in GD-Zn oder AISI 316 erhältlich
  • 25 mm Abkantung

 

Dreh-Spann-Verschluss mit Markierung

  • Betätigung und Kopf geschliffen und hochglanz poliert erhältlich
  • Rüttel- und vibrationssicher
  • Ausführung rechts sowie links erhältlich
  • Rot-Grün Markierung
  • Mit Staubkappe kombinierbar

Hybrid Dreh-Spann-Verschluss

  • Rüttelsicher ( DIN EN 61373 )
  • Brandschutzgeprüft ( DIN EN 45545-3, E20 )
  • Schutzklasse IP 65
  • Gewichtsersparnis ca. 30%

 

90° 3D-Scharnier

  • Bauraumoptimiertes, stabiles Scharnier für Fahrzeugrampen und Klappen
  • Ökonomischer Aufbau und Design
  • Integrierte 3D-Verstellung mit komfortabler Einstellung durch Exzenterscheiben
  • Rechts und links einsetzbar
  • Innenliegendes Scharnier mit geringer Aufbauhöhe
  • Für den NFZ-Bereich
  • Öffnungswinkel 90°

180° Getriebescharnier

  • Hochwertiges Getriebescharnier
  • Ökonomischer Aufbau und Design
  • Kompakte Bauform
  • Innenliegend, nicht sichtbar
  • 180° Öffnungswinkel
  • Rechts und links verwendbar
  • Für Türen / Klappen bis 40 kg (bei Verwendung von 4 Scharnieren)
  • Systembedingtes, geringes Spiel
  • Optional mit Feststellfunktion
  • Wartungsfrei
  • Patentgeschützt

Sicherheits-Zungenschloss mit Markierung

  • Rüttel- und vibrationssicher
  • Flächenbündiger Einbau
  • IP 65
  • Rot-Grün Markierung

Schlüsselschild mit Klappe

  • Schutzgehäuse und Klappe aus Edelstahl AISI 316
  • Beständig gegenüber nicht oxidierenden Säuren
  • Beständig gegen Lochfraßkorrosion
  • Besonders für Außenverkleidungen geeignet
  • Mit geschäumten Dichtungen
  • Federnd gelagerte Klappe mit Verrastung
  • Oberfläche mit Elektrolytpolitur
  • IP66 wird durch Nachdrücken der Klappe in die Verrastung erreicht

 

Profile aus Brandschutzmaterial

EMKA verarbeitet Werkstoffe, die nach aktuell gültigen Brandschutznormen für Schienenfahrzeuge zertifiziert sind.

z.B. nach DIN EN 45545-2, ASTM E1354, ASTM E662, ASTM C1166, BSS 7239, SMP 800C.

Ob die erreichten Kategorien zu den jeweiligen Anforderungen bzw. Fahrzeugklassen passen, muss im Einzelfall überprüft werden.

Produktvorteile von Profilen aus EPDM Brandschutzmaterial:

  • schwer entflammbar für mehr Sicherheit
  • deutliche Kostenersparnis gegenüber Silicon-Dichtungen
  • fertig konfektionierte Rahmen und Ringe nach Wunsch des Kunden möglich
  • Profil-Geometrie auch individuell nach Kundenwunsch
  • zuverlässige Top-Qualität aus eigener Produktion in Europa

 

Nothammer

  • Ergonomisch geformter Nothammer zum Aufbringen einer hohen Schlagenergie
  • Hohe Sicherheit bei geringer Verletzungsgefahr
  • Geschütztes, zweifarbiges, modernes Design
  • Verschiedene Farbkombinationen aufgrund der 2 Schalen (Griffstücke) möglich
  • Geringes Gewicht durch Griff und Halterung aus flammgeschütztem Kunststoff
Produkt
Nothammer

Katalog
Schienenfahrzeugbau

Verschlusstechnik mit System für den Schienenfahrzeugbau

     Download
     Download
     Download
     Download
     Download

Broschüre
Schienenfahrzeugbau

Neuheiten
Verschlusstechnik mit System für den Schienenfahrzeugbau

     Download
     Download

Unsere Produkte