Skip to main content
Header Main Image

EMKA RMS 490 – Komplettes Rack Management System im 19″-Gehäuse

EMKA bietet mit dem RMS 490 ein neues Rack Management System in einem Standard 19″-Gehäuse (1HE) an, das alle Anforderungen bezüglich Energie- und Wärmemanagement sowie Zutrittskontrolle von High-Density Schränken in Rechenzentren erfüllt.

Das RMS 490 hat acht Eingänge für elektro­mecha­nische Verschlüsse und Türkon­takte. Die Öffnung der Verschlüsse kann über eine Tastatur mit Pin Code, Transpon­der Karten, Mobiltelefon und natürlich via Netzwerk und SNMP Befehle erfolgen. Zusätzlich können bis zu vier Sensoren angeschlossen werden, um die Umge­bungs­bedingungen wie Temperatur, Feuchtigkeit, oder Rauch zu erfassen und bei Bedarf über vier Relaiskontakte Alarm zu geben. Für die Temperaturregelung im Schrank stehen zwei kontinuierliche Regelausgänge zur Verfügung. Damit lassen sich z.B. die Dreh­zahl der Schranklüfter und die Leistung eines Kühlaggregates nach unterschied­lichen Strategien regeln. Statuseingänge überwachen die Lüfter auf ordnungs­ge­mäßen Betrieb und signalisieren nicht funktionierende Einheiten.

Das RMS 490 vereinigt die Eigenschaften einer Schranküberwachung und -regelung mit einem professionellen Zutrittskontrollsystem. Ereignisse und Alarme werden in einem manipulationssicheren Ereignisspeicher im Gerät ausfallsicher protokolliert. Ein integriertes, zweizeiliges Display zeigt die gewünschten Parameter lokal an. Intelligente Steckdosenleisten mit Einzelstrommessung und -abschaltung komplettie­ren das System.

Zur Erweiterung der Funktionalität sind verschiedene Funktionsmodule erhältlich, die den Anschluss von zusätzlichen Verschlüssen und Sensoren ermöglichen.