Skip to main content
Header Main Image

ILS Fertigungstechnik auf der Aluminium 2014 - High-End-Produkte für Elektrofahrzeuge und Sportwagen

ILS Fertigungstechnik, ein Unternehmen der EMKA-Gruppe, zeigt an Stand 10A40 seine Lösungen für die Automobilindustrie und weitere anspruchsvolle Branchen. Ein Highlight aus der Aluminium-Fertigung sind besonders belastbare Dämpferrohre, die in den neuesten Elektrofahrzeugen zum Einsatz kommen. Der Aussteller bietet eine Vielzahl spezialisierter Produktionsschritte aus einer Hand und hat sich auf diese Weise zu einem Experten für komplexe Komponenten entwickelt.

In der Fertigung hochstabiler Aluminiumteile für diverse Sportwagen-Hersteller verfügt ILS über viel Erfahrung. Inzwischen sind leichte und doch belastbare Elemente ebenso in der Produktion von Elektrofahrzeugen gefragt. Ihr geringes Gewicht schont die Batteriekapazitäten der Motoren und trägt zur höchstmöglichen Leistung für den Antrieb der neuen Modelle bei. Am Messestand präsentiert ILS seinen Besuchern anhand von geschmiedeten und geschweißten Dämpferrohren, Druckguss-Federtellern und weiteren Komponenten, wie sich die Anforderungen der Automobilhersteller umsetzen lassen. Zur Herstellung der Dämpferrohre werden Aluminiumschmiedeteile durch Reibschweißen mit Aluminiumrohren verbunden. Im Anschluss werden die Rohre in einer Tiefe von 300 mm bearbeitet. Dabei ist besonders Know-how gefragt. Neben den Arbeitsschritten Schmieden und Reibschweißen bietet das Unternehmen auch Gleitschleifen, Sandstrahlen, die mechanische Bearbeitung und die Oberflächenbeschichtung aus einer Hand.

Für ILS ist die Aluminium die wichtigste internationale Branchenplattform, um beispielsweise mit den zahlreichen Zulieferern der Automobilindustrie in Kontakt zu treten und bestehende Kontakte zu pflegen.