Skip to main content
Header Main Image

EMKA-Lösung für die Klimatechnik

Das neue Verschlussscharnier von EMKA erfüllt sämtliche Kriterien zur Sicherung großer Klimaanlagen.  Durch einen höhenverstellbaren Scharnierbock ermöglicht es zudem eine präzise regulierbare Dichtungskompression.

Bei der Entwicklung des neuen Verschlussscharniers für die Klimabranche hat sich EMKA neben den nationalen und internationalen Normen vor allem an der RLT Richtlinie 01 des Herstellerverbands Raumlufttechnische Geräte orientiert.

Die Druckentlastung beim Öffnen des EMKA-Verschlusses erfolgt in zwei Schritten: Die Tür wird zunächst von einem integrierten, patentierten Aufschlagschutz abgefangen, damit der Druck aus den Entlüftungskanälen schadlos entweichen kann. Anschließend wird die Tür entriegelt, um den Zugang zur Anlage zu ermöglichen. Schließen lässt sich die Tür in nur einem Schritt, eine weitere EMKA-Besonderheit für ein komfortables Handling.