Zum Hauptinhalt springen

EMKA erweitert Produktprogramm um T-Muldengriffe

EMKA hat sein Produktprogramm um eine neue T-Muldengriff-Serie erweitert. Dabei handelt es sich um ausgesprochen robuste Muldengriffe, die unter anderem bei schweren oder großen Türen und Klappen mit einer Dicke von bis zu 4 mm zum Einsatz kommen können. Aus diesem Grund hat EMKA die neuen Muldengriffe auch deutlich größer und stärker konzipiert als die jüngst noch überarbeitete Basisvariante.

Die neuen robusten Muldengriffe sind in zwei verschiedenen Materialien erhältlich. Bei der ersten Materialvariante werden sowohl die Mulde als auch der Griff aus Zinkdruckguss gefertigt. Beide Komponenten können – je nach Kundenwunsch – verchromt oder pulverbeschichtet oder in Kombination geliefert werden. Die zweite Variante besteht aus einer Edelstahl-Mulde in Kombination mit Zinkdruckguss- oder Edelstahl-Griffen.

Beim Öffnungsmechanismus lag der Fokus gleichermaßen auf den Faktoren Benutzerfreundlichkeit, Stabilität und Sicherheit. Zum Öffnen wird der T-Griff aus der Mulde hochgeklappt und anschließend um 90° gedreht. Eine Auswahl von zwei Rundzylinderausführungen mit gleich- bzw. unterschiedlichen Schließungen sichert den Klappgriff in der Mulde. Die Modellreihe 10503 kann zusätzlich mit einem Bügelschloss < Ø 8 mm verschlossen und/oder mit einer 12-V-Zentralverriegelung erweitert werden. So lassen sich wichtige Türen doppelt oder auch dreifach sichern. Die großen Verschlusskräfte werden durch massive Stahl- bzw. Edelstahlzungen in verschiedenen Abwinkelungen sowie alternativ um eine 20 mm einstellbare Rollenzunge aufgenommen. Um das Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz durch den T-Muldengriff zu verhindern, ist der Klappgriff mit einer Dichtung aus Moosgummi versehen und erreicht damit die Schutzartklasse IP 65.

Durch seine große, robuste Bauform und die hohe Witterungsbeständigkeit ist die neue Schwerlastversion des T-Muldengriffs in vielen Bereichen einsetzbar. Hierbei passt sich auch das moderne Design mit dem flächenbündigen Schloss und der hochwertigen Oberflächenbeschaffenheit seinem Einsatzgebiet hervorragend an. Die Vorteile für den Kunden:

  • Die robuste Bauweise ermöglicht Einsatzmöglichkeiten bei stark wirkenden Kräften
  • der bündige Anschluss mit der Karosserie garantiert eine geringe Verletzungsgefahr beim Einsatz an Fahrzeugen und unterstreicht dabei das Design in einer klaren, nicht unterbrochenen Linie
  • die glänzenden Oberflächen und der Einsatz von Chrom verleihen dem T-Muldengriff eine hochwertige, aufwertende Optik.

Bei Trucks, LKW, Kränen, Baggern, Sonderfahrzeugen, Landwirtschaftsfahrzeugen sowie Generatoren, großen Klimageräten und anderen mit dicken Blechen geschützten Aggregaten finden sich an Klappen, Deckeln und Türen weitreichende Anwendungsmöglichkeiten.