Zum Hauptinhalt springen
Header Main Image

Schwenkgriff 1317 mit WK2

Spezifikationen

Weitere Informationen/CAD

Auf dieser Seite sind Artikel mit folgenden Spezifikationen enthalten

Elektronische Verschluss-Systeme

Schwenkgriffe, Hebelgriffe und Schlüsselschilder

Rack Management Systeme

Der neue Einfachzylinder-Schwenkgriff hat die Prüfung nach WK2 DIN V ENV 1630 bestanden. Varianten für 40er und 45er Profilhalbzylinder sowie KABA-Zylinder stehen zur Verfügung. Bei der elektromechanischen Ausführung wird der Schließzylinder durch einen Blindstopfen ersetzt. Für die Bauphase lassen sich jedoch zusätzlich die vorgenannten Zylinder zur mechanischen Überschließung einbauen. Vorteile, Kundennutzen
  • Der Einfachzylinder-Schwenkgriff wurde für den Outdoor-Bereich entwickelt.
  • Der Einfachzylinder-Schwenkgriff kann in verschiedenen Ausführungen, 40er, 45er Profilhalb- und KABA-Zylinder verwendet werden.
  • Der Griff ist plombierbar und kann für Türstärken von Ts = 2 - 12 mm eingesetzt werden. Schwenkgriffe für andere Türstärken können geliefert werden.
  • Standardoberflächen: schwarz gepulvert und grau (RAL 7038) mit Antigraffiti-Beschichtung
Einsatzgebiete
Dieser Schwenkgriff wird an Outdoor-Schaltschränken oder an Stationen von EVUs verwendet

Standards
  • Prüfung nach WK2 DIN V ENV 1630
  • Schutzgrad IK 10 in Anlehnung an DIN EN 50102
  • integrierter Kratzschutz verhindert Oberflächenbeschädigung (Griff / Mulde)
Merkmale
  • GD-Zn Ausführung erfüllt WK2-Anforderungen (Schutz vor Vandalismus) nach DIN V ENV 1630
  • große Flexibilität im Preis/Leistungs- Bereich aufgrund der Variantenvielfalt
  • geprüft und freigegeben durch die Deutsche Telekom