Zum Hauptinhalt springen

Dank EMKA dreht sich was am Golf

MAßGESCHNEIDERTE VERSCHLUSSTECHNIK FÜR DAS DUBAI EYE

So haben Dubai-Touristen Burj Khalifa, Burj al Arab und Co. noch nie gesehen: Mit dem Dubai Eye (Ain Dubai) soll ab Mitte 2020 ein neuer Star die Skyline am Persischen Golf bereichern. Spätestens im Juli sollen die ersten Besucher ihre Runde auf dem dann größten Riesenrad der Welt drehen – und werden vermutlich über modernste Technik inklusive 4-D-Projektion staunen. Ohne maßgeschneiderte Kühlsysteme wäre das nicht möglich.  Um die Zuverlässigkeit der Kühltechnik sicherzustellen, werden die Kammern mit Verschlusslösungen von EMKA ausgestattet.

Damit das Dubai Eye nicht nur das größte, sondern auch das beste seiner Art wird, braucht es modernste und sicherste Technik, die auch bei einem enormen Andrang von schätzungsweise drei Millionen Besuchern jährlich langfristig funktioniert. Ein EMKA-Kunde erhielt dabei den Auftrag zur Lieferung der Kühlsysteme für das Dubai Eye. Eine funktionierende Kühltechnik ist unerlässlich für einen sicheren und komplikationsfreien Fahrbetrieb. Dabei gilt es insbesondere, die Kühlgeräte mit hoch­wertiger Verschlusstechnik vor unbefugtem Zugriff zu schützen. An dieser Stelle kommt EMKA ins Spiel als Anbieter robuster, langlebiger und komfortabel zu handhabender Schwenkgriffe.

mehr lesen...