Zum Hauptinhalt springen
Header Main Image

Einpunktverriegelung mit Notöffnung

Programm 3000

Weitere Informationen/CAD

Verschlüsse und Griffe

Die Einpunktverriegelung wird in speziellen Anwendungsbereichen als von außen unsichtbarer Verschluss eingesetzt.
Folgende Ausführungen sind verfügbar:
– Basic = Verriegelung öffnet durch Einschalten der Energieversorgung und verriegelt, sobald die Tür wieder geschlossen wird
– Basic delayed Re-Lock = Verriegelung öffnet durch Einschalten der Energieversorgung und bleibt in der Position „Offen“, solange die Energieversorgung anliegt
– Energy store = Verriegelung öffnet beim Abschalten der Energieversorgung (Alternative zu Magnetzuhaltungen)

– Battery backup = Verriegelung wird dauerhaft mit Energie versorgt und über Impuls geöffnet; mit Schutzart IP 56

Merkmale
■ Großer Versorgungsspannungsbereich von 9 ... 32 V
■ Potentialfreier Schalter zur Fernüberwachung des Status/Türstatus
■ Notöffnung bei Stromausfall über Bowdenzug möglich
■ Anschlussmöglichkeit an
Locking Unit 3000-U32-x oder
Access Unit 3000-U47-x;
Adapterkabel optional
■ ATEX / UL-Ex Zulassung in Vorbereitung

Art.-Nr. Artikel Gewicht Mindestmenge VE Ex stock STEP IGES
3000-78-01KA Verschlusshalter GD-Zn
3000-78-PH Verschlusshalter Edelstahl (AISI 316)
3000-102-JB Verschlussbolzen St verzinkt
3000-U301-01 Einpunktverriegelung (Basic) 3000-U301-01 3000-U301-01
3000-U301-02 Einpunktverriegelung (Basic delayed Re-Lock)
3000-U301-03 Einpunktverriegelung (Energy-store)
3000-U301-04 Einpunktverriegelung (Battery Backup) 3000-U301-04 3000-U301-04
3000-U303 Bowdenzughalter Polyamid GF schwarz; Unterlegscheibe St verzinkt und Kabelbinder 3000-U303 3000-U303