Skip to main content

Wir überzeugen auf Messen durch „Quality Leadership“

Jan Rehnig ist seit Januar 2023 Geschäftsführer Vertrieb der EMKA Gruppe. Wir sprechen mit ihm über die Bedeutung von Fachmessen in Zeiten der Digitalisierung.

Im Interview: Jan Rehnig, Geschäftsführer Vertrieb

Herr Rehnig, die Blechexpo ist eine der größten internationalen Fachmessen rund um das Thema Blechbearbeitung. Welche Bedeutung hat sie für EMKA?

Die Messen EuroBLECH und Blechexpo finden im jährlichen Wechsel in Hannover bzw. Stuttgart statt. Für EMKA sind diese beiden Messen die wichtigsten Verkaufsmessen des Jahres. Zwar hat EMKA auf der Hannover Messe mit 300 Quadratmetern den größten Stand, aber bei dieser Messe handelt es sich auch um die wichtigste Kommunikationsmesse unseres Messejahres.

Was gibt es bei EMKA auf der diesjährigen Messe Neues zu sehen? Was sind die Highlights?

Wir zeigen auf der Blechexpo viele Neuheiten, aber natürlich auch bewährte Standardprodukte, denn der Produktlebenszyklus von Beschlägen ist wesentlich länger als beispielsweise der von Fahrzeugen. Bei manchen Schaltschränken sind das auch schon mal über 20 Jahre. Ein besonderes Highlight unserer Neuentwicklungen ist in diesem Jahr unser brandneuer vibrationsresistenter Vorreiber, den wir an unserem neuen Fertigungsstandort in Indien produzieren.

Auf dieses patentierte Produkt und die erreichte Fertigungsqualität sind wir besonders stolz. Ein Highlight auf der Hannover Messe im April dieses Jahres war unsere komplette Mehrpunktverriegelung aus hochwertigem Kunststoff. Diese haben wir natürlich wieder im Gepäck – ebenso wie unsere neuen stiftlosen Scharniere, die es aus vier verschiedenen Grundmaterialien gibt.

 

Warum steht der Bereich „Eigene Fertigung“ auf der Messe so stark im Fokus?

Die hohe Qualität und Lieferfähigkeit von EMKA-Produkten resultiert aus einer 92%igen Eigenproduktion der verbauten Komponenten. An elf Fertigungsstandorten, davon zwei in Deutschland, steht dafür ein hochmoderner Maschinenpark zur Verfügung. Dadurch sind wir in der Beschaffung sehr flexibel. Auch Störungen in der Lieferkette sind für uns nie ein Thema.

Von diesen Vorteilen können auch unsere Kunden profitieren, die ihre Kunststoff- und Zinkdruckgussteile bei uns fertigen lassen. PVC- und Gummiprofile sowie Edelstahlfeinguss- und Aluminiumdruckgussteile kommen ebenso aus eigener Fertigung. Manche Kunden wissen das noch gar nicht, deshalb zeigen wir auf der Blechexpo die ganze Bandbreite der Fertigungstiefe bei EMKA.

Für die meisten Produktionsverfahren sind Stanz- und Biegewerkzeuge oder Spritzguss- und Druckgussformen notwendig. Auch in diesem Bereich ist EMKA durch den eigenen Werkzeug- und Formenbau autark.

EMKA Messestand

Hannovermesse, EuroBLECH und Blechexpo

Wie schätzen Sie die zukünftige Bedeutung von Messen beim Verkauf ein?

In den letzten Jahren begann ein Siegeszug von Online-Besprechungen und digitalem Austausch, aber das persönliche Vis-à-vis ist beim Verkauf einfach nicht wegzudenken. Auf weltweit über 50 Messen pro Jahr, auf denen EMKA ausstellt, stellen wir immer wieder fest, dass der persönliche Kontakt der beste Weg ist, um sich mit Kunden auszutauschen, Vertrauen aufzubauen und einfach mal einen Kaffee oder ein Bier zusammen zu trinken. Messen sind aus der Welt von EMKA nicht wegzudenken, jetzt und zukünftig nicht.

Wie sehen Sie die Marktposition von EMKA – heute und zukünftig?

EMKA blickt stolz auf 50 Jahre Geschäftsentwicklung zurück. Heute ist EMKA Weltmarktführer für Beschläge und Dichtungen im Schaltschrank- und Gehäusebau. Außerdem konnten wir unsere Marktposition in den Segmenten Maschinenbau, Caravanbau, Schienen- und Nutzfahrzeuge sowie Lüftungs- und Klimatechnik weiter ausbauen.

Die Stärken von EMKA sind topqualifizierte und motivierte Mitarbeiter weltweit, die Produktion im eigenen Haus sowie der Vertrieb in weltweit 60 Ländern. Wir reiben uns nicht auf in Diskussionen über Discount-Preise, sondern bauen unsere Rolle im „Quality Leadership“ kontinuierlich aus. Dazu leiste ich im Team sehr gern meinen Beitrag.

Herr Rehnig, wir danken Ihnen für das Interview.