Zum Hauptinhalt springen
Header Main Image

Locking Units

Sensor Unit

Spezifikationen

Weitere Informationen/CAD

Weitere Artikel

Auf dieser Seite sind Artikel mit folgenden Spezifikationen enthalten

Elektronische Verschluss-Systeme

Rack Management Systeme

Locking Unit für 8 freischaltbare Griffe und Einpunktverriegelungen
  • Diese Unit kann bis zu 8 Einpunktverriegelungen oder Griffe aus dem Programm 1150 ansteuern und 8 Zustandskontakte einlesen 
  • Es ist möglich, mehrere Verschlüsse gleichzeitig zu aktivieren. In diesem Fall empfiehlt es sich, an jeder Locking Unit ein Netzteil anzuschließen
  • Das Öffnungssignal für den entsprechenden Verschluss wird durch Tastatur,  Karte oder Managementsoftware - EMKA Control Cockpit - ausgelöst
  • Über die vorhandenen Eingänge können die Zustände (auf / zu) von Verschluss- Systemen, Türen und Seitenwänden ausgewertet werden
  • Zur Versorgung von Verschluss-Systemen mit 24 V Betriebsspannung kann zusätzlich am Eingang „ext. DC“ auf der Frontseite ein entsprechendes Netzteil angeschlossen werden

Sensor Unit

  • Erfassung und Auswertung von verschie-denen Messgrößen wie z.B. Temperatur, Feuchte, Rauch oder elektrische Para-meter
  • Anschluss von max. 4 Sensoren
  • Schaltung von max. 4 Alarmrelaisaus-gängen (z.B. Zu- oder Abschaltung von Lüftern) in Abhängigkeit der eingestellten Grenzwerte
Art.-Nr. Artikel Gewicht Mindestmenge VE Ex stock STEP IGES
3000-U13-02 Sensormodul mit 4 Ein- und Ausgängen (BOX) 1,211 kg 1 1
3000-U32-02 Steuermodul für den Anschluß von 8 Einpunktverriegelungen (BOX) 1,265 kg 40 1