Zum Hauptinhalt springen

Produkt-News im Messeherbst


Schließmechanismen als branchenübergreifende Lösung: EMKA zeigt sich einmal mehr als Vorreiter in der Entwicklung ausgefeilter Verschlusstechnik und darüber hinaus cleverer Lösungen jenseits von Beschlägen. Diese Systeme sorgen in den verschiedensten Anwendungsbereichen für Design, Komfort und Zuverlässigkeit – unter anderem zu sehen in den vergangenen Wochen auf zwei wichtigen Messen.

INNOVATIONEN FÜR UNTERSCHIEDLICHE BRANCHEN

ePush-Lock überzeugt beim CARAVAN SALON

Türen und Klappen nur durch eine leichte Berüh­rung öffnen und schließen? Das ePush Lock macht es möglich – und zwar unsichtbar. Aufgrund der integrierten Push-to-close-Technik sind äußerlich weder Griffe noch Scharniere zu sehen. Diese clevere Lösung hat EMKA kürzlich auf dem CARAVAN SALON 2019, der weltgrößten Messe für Reisemobile, Caravans und Camping, vorgestellt. Deren Besucher konnten sich vor Ort von dem ausgeklügelten Mechanismus des Systems überzeugen. Der Verschluss ist leicht bedienbar und besticht zusätzlich durch hohe Dichtigkeit und geringe Schmutzanfälligkeit. Letzteres hängt auch mit dem optischen Plus des ePush-Lock zusammen: Der Anwender sieht von außen lediglich eine klare, flächenbündige Oberfläche ohne erkennbaren Verschluss. Rundum eine Methodik, die nicht nur für den Caravan-­Bereich interessant ist und viele Möglichkeiten zur Anwendung bietet.

Nothammer ergänzt Portfolio auf Busworld

Frisches Design, Modularität und Funktion standen im Fokus bei der Entwicklung des neuen EMKA Nothammers. Das Produkt ergänzt das EMKA-Portfolio im Bereich Transport und ist insbesondere für den Einsatz in Bus und Bahn konzipiert. Vorgestellt wurde der Nothammer auf der Busworld 2019 in Brüssel, der weltweit größten Fachmesse für Linien- und Reisebusse. Der Nothammer ermöglicht die Flucht bzw. Rettung aus einem Gefahrenbereich. Das modulare System kommt in zwei Ausbaustufen daher: mit Handschutz und optionalem Gurtschneider. Um Glasscheiben im Notfall ohne Verletzungsgefahr einschlagen zu können, schützt der Handschutz vor Splittern. Das im Halter integrierte Stahlseil dient als Diebstahlsicherung, um ein mutwilliges Entwenden des Notfallhammers von vornherein zu unterbinden. Auf Anfrage ist der Nothammer auch zweifarbig und in der CI des Kunden erhältlich.

Spannende Neuigkeiten zu weiteren Themen

Unternehmens-News   Produkt-News   Branchen-News   Sponsoring-News