Schwenkgriff 1154 mit WK2 und 
elektromechanischer Entriegelung; bedingte Notöffnung

Schwenkgriff 1154 mit WK2 und elektromechanischer Entriegelung; bedingte Notöffnung

Programm 1150

Dieser Griff eignet sich für den Innen- und Außenbereich bei -30°C bis +80°C. Durch Anlegen eines 48 V DC Signals erfolgt die Freigabe. Die maximale Einschaltdauer beträgt 1 Minute. Bei der Freigabe des Griffes leuchtet die LED. Nachdem der Griff kurz in die Mulde gedrückt wurde, kann er geöffnet werden. Der eingebaute Reedkontakt dient zur Fernüberwachung des Griffzustandes. Zum Schließen muss der Griff in die Mulde gedrückt werden, bis der Schließmechanismus einrastet. Der fertig montierte Schwenkgriff mit Blende ist IP65.

Der Griff mit montierter Blende wurde erfolgreich WK2-, vibrations- und schockgeprüft. Nach der Montage der Blende ist kein zerstörungsfreies mechanisches Öffnen möglich!

PIV Prüfbescheinigung 20-28/09
Der Schwenkgriff hat die Prüfung nach WK 2 DIN V ENV 1630 erfolgreich bestanden. Die Prüfung wurde von dem Prüfinstitut Schlösser- und Beschläge Velbert abgenommen.

3C-280: Schwenkgriff 1154 mit WK2 und 
elektromechanischer Entriegelung; bedingte Notöffnung Programm 1150
Auf dieser Seite sind Artikel mit folgenden Spezifikationen enthalten

Katalogseite 3C-280

Weitere Informationen

CAD-Files downloaden

1154-U11 IGS
1154-U11 STP
1154-U12 IGS
1154-U12 STP

Weitere Artikel

CAD Login